Amateurfußball

Ein alter Neuer: Peter Christl zurück beim FC Wiggensbach

Ab Sommer wieder an der alten Wirkungsstätte: Peter Christl wechselt vom TSV Fischen zum FC Wiggensbach.

Ab Sommer wieder an der alten Wirkungsstätte: Peter Christl wechselt vom TSV Fischen zum FC Wiggensbach.

Bild: Dirk Klos

Ab Sommer wieder an der alten Wirkungsstätte: Peter Christl wechselt vom TSV Fischen zum FC Wiggensbach.

Bild: Dirk Klos

In der neuen Saison steht Peter Christl beim Kreisligisten FC Wiggensbach an der Seitenlinie. Aktueller Trainer Michael Köcheler tritt sofort zurück.
12.03.2021 | Stand: 12:52 Uhr

Nach Ende der laufenden Saison zieht es Fußball-Trainer Peter Christl zurück zum Kreisligisten FC Wiggensbach. Vier Spielzeiten verbrachte der 63-Jährige dort, ehe er 2019 seinen Stuhl räumen musste. Derzeit steht Christl für den TSV Fischen an der Seitenlinie und wird dort aller Voraussicht nach die Saison beenden, ehe er im Sommer das Ruder beim FCW übernimmt. Der aktuelle Wiggensbacher Trainer Michael Köcheler ist bereits zurückgetreten, für die restlichen vier Kreisliga-Spiele wird Kapitän Markus Greiter einspringen.