Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Krankenhaus Füssen

Chirurgie in Füssen hat neuen Chefarzt - er kehrt in die Heimat zurück

Dr. Martin Hinterseer, Ärztlicher Direktor der Klinik Füssen (von links), freut sich über Dr. Manuel Däxle als neuen Chefarzt der Chirurgie ebenso wie Ute A. Sperling, Vorstand der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, und der Füssener Klinikleiter Martin Wiedemann.

Dr. Martin Hinterseer, Ärztlicher Direktor der Klinik Füssen (von links), freut sich über Dr. Manuel Däxle als neuen Chefarzt der Chirurgie ebenso wie Ute A. Sperling, Vorstand der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, und der Füssener Klinikleiter Martin Wiedemann.

Bild: Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

Dr. Martin Hinterseer, Ärztlicher Direktor der Klinik Füssen (von links), freut sich über Dr. Manuel Däxle als neuen Chefarzt der Chirurgie ebenso wie Ute A. Sperling, Vorstand der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, und der Füssener Klinikleiter Martin Wiedemann.

Bild: Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

Dr. Manuel Däxle ist neuer Chefarzt der Chirurgie in Füssen. Worauf er sich spezialisiert hat - und wieso er künftig ein "Heimspiel" hat.
01.02.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Seit Januar hat die Klinik Füssen einen neuen Chefarzt der Chirurgie. Gemeinsam mit seinem kompetenten Team ermöglicht der gebürtige Allgäuer Dr. Manuel Däxle eine optimale und umfassende, chirurgische Versorgung der Bevölkerung in und um Füssen, teilen die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren mit. „Wir freuen uns sehr mit Dr. Däxle einen chirurgischen Chefarzt mit einem umfangreichen Spezialgebiet im Team zu haben. Seine Expertise kommt allen Generationen in der Region zu Gute“, freut sich Vorstand Ute A. Sperling.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat