Verstoß

Erneut zahlreiche Wildcamper im Füssener Land

Die Polizei hat um Schwangau erneut einige Wildcamper erwischt.

Die Polizei hat um Schwangau erneut einige Wildcamper erwischt.

Bild: Rene Buchka

Die Polizei hat um Schwangau erneut einige Wildcamper erwischt.

Bild: Rene Buchka

Das Wetter wird besser - und immer mehr Menschen campen. Allerdings nicht immer an Plätzen, an denen es auch erlaubt ist.
29.05.2021 | Stand: 11:09 Uhr

Wie bei dem Wetter zu erwarten war, hat die Füssener Polizei auch in der Nacht von Freitag auf Samstag durch die Polizeiinspektion Füssen, zahlreiche Verstöße gegen das Bayerische Naturschutzgesetz festgestellt.

Dabei handelte es sich stets um Fahrzeuge, welche unrechtmäßig in Landschaftsschutzgebieten geparkt waren, um darin zu übernachten. Die Insassen erwartet nun jeweils eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, berichtet die Polizei am Samstag.

Lesen Sie auch: Polizei erwischt nachts sieben Camper auf dem Parkplatz des Tegelberges - und damit nicht genug