Unfall im Ostallgäu

Lkw-Fahrer übersieht Traktor mit Güllefass in Seeg - zwei Verletzte

Unfall Notarzt

Bei einem Unfall mit einem Lkw und einem Traktor wurden in Seeg (Ostallgäu) zwei Menschen verletzt.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Bei einem Unfall mit einem Lkw und einem Traktor wurden in Seeg (Ostallgäu) zwei Menschen verletzt.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Ein Lkw und ein Traktor mit Güllefass sind am Mittwoch-Morgen in Seeg im Ostallgäu zusammengestoßen. Die Fahrer beider Fahrzeuge wurden dabei verletzt.
11.11.2021 | Stand: 14:47 Uhr

In Seeg im Ostallgäu sind am Mittwoch gegen 8.20 Uhr ein Lkw und ein Traktor mit Güllefass zusammengestoßen. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 51-jähriger Lkw-Fahrer die Straße übequeren und missachtete dabei dei Vorfahrt eines von links kommenden 64-jährigen Landwirts mit seinem Traktor-Gespann.

Zwei Menschen nach Unfall in Seeg verletzt

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der Landwirt aus der Kabine seines Traktors geschleudert, schlug auf dem Boden auf und verletzte sich dabei. Er musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Lkw-Fahrer verletzte sich leicht und wurde ebenfalls zur weiteren Abklärung in eine Klinik eingeliefert.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 60.000 Euro.

Lesen Sie auch: Unfall auf der A9: Verursacher wechselt Nummerschild und türmt

Lesen Sie auch
##alternative##
Landkreis Weilheim-Schongau

Autofahrerin will überholen und kracht in Lkw: 73-Jährige tot