Schwer am Kopf verletzt

Motorradunfall in Rückholz: 21-Jähriger landet im Bach

Schwer verletzt wurde ein 21-Jähriger bei einem Motorradunfall in Rückholz.

Schwer verletzt wurde ein 21-Jähriger bei einem Motorradunfall in Rückholz.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Schwer verletzt wurde ein 21-Jähriger bei einem Motorradunfall in Rückholz.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Rückholz ist ein 21-jähriger Motorradfahrer von der Straße abgekommen und in einem Bach gelandet. Er wurde dabei schwer am Kopf verletzt.
08.09.2021 | Stand: 12:58 Uhr

Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag in Rückholz von der Straße abgekommen und in einem Bach gelandet. Er erlitt schwere Verletzungen am Kopf, die Rettungskräfte brachten ihn in die Klinik nach Kempten. Warum er von der Fahrbahn abkam, ist laut Polizei noch unklar.

Lesen Sie auch: Er hatte keine Fahrerlaubnis: 18-jähriger Motorradfahrer stürzt schwer