Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Umstrittenes Bauprojekt

Kommt es doch zur Bebauung am Dreitannenbichl in Füssen?

Bei zwei Ortsterminen versuchte Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter (rechts), den Anliegern das Bauprojekt am Dreitannenbichl schmackhaft zu machen – vergeblich.

Bei zwei Ortsterminen versuchte Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter (rechts), den Anliegern das Bauprojekt am Dreitannenbichl schmackhaft zu machen – vergeblich.

Bild: Benedikt Siegert (Archiv)

Bei zwei Ortsterminen versuchte Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter (rechts), den Anliegern das Bauprojekt am Dreitannenbichl schmackhaft zu machen – vergeblich.

Bild: Benedikt Siegert (Archiv)

Füssen-Land fordert den Stadtrat auf, den Weg frei zu machen für eine Bebauung. Vorrangig geht es um den Bau eines mehrgeschossigen Mehrfamilienhauses.
27.11.2022 | Stand: 05:45 Uhr

Ein Sturm zieht auf im Füssener Westen. Für diese Vorhersage im übertragenen Sinne muss man kein Meteorologe sein, dafür reicht das Lesen eines fünfseitigen Antrags der Fraktion Füssen-Land: Denn sie fordert, dass der Stadtrat endlich den Weg frei machen soll für das Bauprojekt am Dreitannenbichl.