Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bücherei in Füssen

Stadtbibliothek Füssen: Nix los wegen 3G?

Füssener Stadtbibliothek sehr beliebt

Die Stadtbibliothek Füssen hat mit rückläufigen Ausleihzahlen zu kämpfen. Auffällig ist besonders der Rückgang bei den Büchern und anderen Medien für Kinder.

Bild: Benedikt Siegert/Archiv

Die Stadtbibliothek Füssen hat mit rückläufigen Ausleihzahlen zu kämpfen. Auffällig ist besonders der Rückgang bei den Büchern und anderen Medien für Kinder.

Bild: Benedikt Siegert/Archiv

Leiterin Sabine Frey klagt über einen massiven Einbruch der Ausleihzahlen in Füssen. Warum vor allem Kindermedien betroffen sind.
20.10.2021 | Stand: 11:54 Uhr

Geimpft, genesen, getestet. Die 3G-Regel ist für viele Veranstalter bereits das neue Normal. Für öffentliche Einrichtungen zeigt die Corona-Bestimmung aber mehr und mehr die Probleme auf. Gemerkt hat das auch Sabine Frey, Leiterin der Stadtbibliothek Füssen. Seit etwa einem Monat sind die Ausleihzahlen stark eingebrochen. Es ist vor allem das G für getestet, dass Frey als Auslöser dafür vermutet. Denn: Wenn sich Eltern nicht auf Corona testen lassen, kommen Kinder nicht zur Ausleihe.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar