Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Füssen

Trotz Corona rund um den Globus? Warum Reiseveranstalter ihr Angebot ändern

Simone Steiner, Geschäftsführerin des Reisebüros Graf in Füssen, bietet ihren Kunden derzeit telefonische Beratung an. Reisen können auch online gebucht werden.

Simone Steiner, Geschäftsführerin des Reisebüros Graf in Füssen, bietet ihren Kunden derzeit telefonische Beratung an. Reisen können auch online gebucht werden.

Bild: Benedikt Siegert

Simone Steiner, Geschäftsführerin des Reisebüros Graf in Füssen, bietet ihren Kunden derzeit telefonische Beratung an. Reisen können auch online gebucht werden.

Bild: Benedikt Siegert

Der Lockdown hält an, die Lust nach Urlaub aber bleibt. Reiseanbieter haben längst ihr Programm an die Pandemie angepasst – die Kunden sind aber noch zögerlich.
13.01.2021 | Stand: 20:02 Uhr

„Der Nach-Corona-Boom wird kommen“, sagt Christian Lotter, Leiter des Reisebüros Alpsitz Tours in Nesselwang. Und dann könnte es einen regelrechten Ansturm auf die Urlaubsorte geben. Auch deshalb sei es bestimmt von Vorteil, den ersehnten Sommerurlaub schon jetzt zu buchen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat