Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bregenzer Festspiele

Geht sich’s aus bei den Bregenzer Festspielen im Sommer?

Bregenzer Festspiele 2019: Rigoletto auf der Seebühne

Der Clown grüßt: Wird die Seeoper "Rigoletto" regulär über die Bregenzer Seebühne gehen?

Bild: Matthias Becker

Der Clown grüßt: Wird die Seeoper "Rigoletto" regulär über die Bregenzer Seebühne gehen?

Bild: Matthias Becker

100 000 Deutsche haben schon ein Ticket für die Seeoper „Rigoletto“ gekauft. Aber klappt es im Sommer mit Ein- und Ausreise? Das hängt von den Corona-Regeln ab.
28.04.2021 | Stand: 17:36 Uhr

Die Frage ist: Geht sich’s aus? Ist die Pandemie im Sommer so im Griff, dass Deutsche ohne Quarantänezwang nach Österreich reisen und unter den gleichen Bedingungen wie Einheimische Kultur genießen dürfen? Die Bregenzer Festspiele sind optimistisch, dass sich ihre Spielstätten ab 21. Juli mit internationalem Publikum füllen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat