Diesen Artikel lesen Sie nur mit
E-Bikes im Allgäu

Heftige Diskussion um mögliches E-Bike-Verbot in den Bergen: Was unsere Leser sagen

Die Elektromotoren werden immer kleiner und leistungsfähiger. Mittlerweile hat im Allgäu etwa jedes zweite verkaufte Fahrrad eine elektrische Antriebshilfe.

Die Elektromotoren werden immer kleiner und leistungsfähiger. Mittlerweile hat im Allgäu etwa jedes zweite verkaufte Fahrrad eine elektrische Antriebshilfe.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand

Die Elektromotoren werden immer kleiner und leistungsfähiger. Mittlerweile hat im Allgäu etwa jedes zweite verkaufte Fahrrad eine elektrische Antriebshilfe.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand

Der Bund Naturschutz will, dass das Fahren mit E- Mountainbikes im alpinen Gelände verboten wird. Die Reaktionen sind heftig. Was unsere Leser darüber denken.

28.08.2020 | Stand: 17:49 Uhr

Über 150 Leser haben in den vergangenen Tagen an unserer Redaktion geschrieben, wie sie zu dieser Forderung stehen. Überraschend viele würden ein Fahrverbot für E-Mountainbikes im alpinen Gelände begrüßen. Aber es gibt auch Kritiker: Vor allem sind es Senioren, die sogar von dein Diskriminierung sprechen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat