8.000 Euro Schaden

Aufmerksamer Nachbar löscht brennendes Auto in Oberstdorf

In Oberstdorf fing ein Auto plötzlich Feuer. Ein Nachbar konnte die Flammen schließlich löschen.

In Oberstdorf fing ein Auto plötzlich Feuer. Ein Nachbar konnte die Flammen schließlich löschen.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Oberstdorf fing ein Auto plötzlich Feuer. Ein Nachbar konnte die Flammen schließlich löschen.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Oberstdorf hat ein Auto in einem Carport Feuer gefangen. Ein Nachbar bemerkte den Rauch - und griff zum Feuerlöscher.
23.09.2020 | Stand: 18:36 Uhr

In Oberstdorf hat am Mittwochnachmittag ein Auto Feuer gefangen, kurz nachdem der Fahrer es im Carport abgestellt hatte. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte laut Polizei jedoch den Rauch, schob das Auto aus dem Carport heraus und löschte den Brand.

Vermutlich war es ein technischer Defekt

Laut Polizei entstand am Auto ein Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Es wird von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen.

Die Feuerwehr Oberstdorf war mit rund 20 Mann im Einsatz.