Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kulturgemeinschaft Oberallgäu

Corona lässt Oberallgäuer Theaterfreunde weiter leiden

Kommt bald "Ein Wintermärchen"? Die Shakespeare Company Berlin soll mit der Romanze von William Shakespeare Anfang Februar im Immenstädter Hofgarten auftreten.

Kommt bald "Ein Wintermärchen"? Die Shakespeare Company Berlin soll mit der Romanze von William Shakespeare Anfang Februar im Immenstädter Hofgarten auftreten.

Bild: www.axellauer.de

Kommt bald "Ein Wintermärchen"? Die Shakespeare Company Berlin soll mit der Romanze von William Shakespeare Anfang Februar im Immenstädter Hofgarten auftreten.

Bild: www.axellauer.de

Der verlägerte Lockdown wegen der Pandemie trifft die Kulturgemeinschaft Oberallgäu wieder hart: Sie plant um - aber nur für den Januar. Warum das so ist.
08.01.2021 | Stand: 20:00 Uhr

„Wir müssen auf Sicht fahren und kurzfristig reagieren.“ Das sagt Hartmut Happel, Geschäftsführer der Kulturgemeinschaft Oberallgäu. Deren Theaterspielpläne für Immenstadt und Sonthofen bringt der verlängerte Lockdown wegen der Corona-Pandemie weiter ins Wanken.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar