Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Nachruf

Dr. Günther Schönfelder ist tot: Immenstädter Arzt und Geburtshelfer aus Leidenschaft

Der Immenstädter Arzt Dr. Günther Schönfelder ist tot.

Der Immenstädter Arzt Dr. Günther Schönfelder ist tot.

Bild: Schönfelder

Der Immenstädter Arzt Dr. Günther Schönfelder ist tot.

Bild: Schönfelder

Seit 1993 betreute er über 5000 Geburten: Der Immenstädter Mediziner Dr. Günther Schönfelder ist im Alter von 64 Jahren gestorben. Ein Nachruf.
02.10.2020 | Stand: 12:42 Uhr

Er war 27 Jahre Frauenarzt an der Klinik Immenstadt und hatte einen großen Anteil an der Entwicklung der dortigen Geburtshilfe-Abteilung. Jetzt ist Dr. Günther Schönfelder im Alter von 64 Jahren gestorben. Mehr als 5.000 Geburten betreute er seit 1993 in Immenstadt. Trotzdem war für ihn dieser Moment nie nur Routine, erklärte er im Gespräch mit unserer Redaktion. „Für mich ist es heute noch jedes Mal ein emotionales Erlebnis, und es ist immer wieder schön, das Glücksgefühl der Eltern miterleben zu dürfen.“

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat