Trödelmarkt

Fernseh-Trödelhändler „Lucki“ Hofmaier berät in Immenstadt

Fans lassen sich gern mit ihm fotografieren: Trödelhändler Ludwig Hofmaier kommt am 5. und 6. September nach Immenstadt.

Fans lassen sich gern mit ihm fotografieren: Trödelhändler Ludwig Hofmaier kommt am 5. und 6. September nach Immenstadt.

Bild: Matthias Becker

Fans lassen sich gern mit ihm fotografieren: Trödelhändler Ludwig Hofmaier kommt am 5. und 6. September nach Immenstadt.

Bild: Matthias Becker

Zwei Tage dauert der Floh- und Trödelmarkt auf dem Viehmarkt-Platz in Immenstadt. Dort gibt es Rares für Bares. Es ist nicht die letzte Veranstaltung.

02.09.2020 | Stand: 11:30 Uhr

Zwei Tage Floh- und Trödelmarkt stehen in Immenstadt auf dem Viehmarktplatz am Samstag und Sonntag, 5./6. September, an. Mit dabei ist laut Mitteilung auch der aus der ZDF-Trödel-Show „Bares für Rares“ bekannte Händler Ludwig Hofmaier. Er habe sich mit einem Stand für beide Tage angemeldet und berate interessierte Besucher vor Ort, freut sich Veranstaltungschef Eberhard Fetzer.

Auch sonst dürften bei dem Markt Liebhaber alter und gebrauchter Dinge auf ihre Kosten kommen, müssen aber einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Es gelten die üblichen Abstandsregeln (1,5 Meter); für Aussteller gilt eine Anmeldepflicht. Der Markt öffnet am Samstag von 8 bis 15 Uhr und am Sonntag von 10 bis 15 Uhr. Der nächste Floh- und Trödelmarkt in Immenstadt ist dann am Samstag und Sonntag, 26./27. September. Das Infotelefon für die Flohmärkte: 08323/967414.

>>> Hier steht, wie es war, als der Promi-Verschärbler Kempten besuchte und warum man ihn auch „Handstand-Lucki“ nennt.