Eine Übersicht

Das sind die Termine für das Bärbele- und Klausentreiben 2022 im südlichen Oberallgäu

Sie sehen zum Fürchten aus: die Klausen im Oberallgäu. Auch dieses Jahr ziehen sie wieder los, einige Termine stehen schon fest.

Sie sehen zum Fürchten aus: die Klausen im Oberallgäu. Auch dieses Jahr ziehen sie wieder los, einige Termine stehen schon fest.

Bild: Günter Jansen (Archiv)

Sie sehen zum Fürchten aus: die Klausen im Oberallgäu. Auch dieses Jahr ziehen sie wieder los, einige Termine stehen schon fest.

Bild: Günter Jansen (Archiv)

Die wilden Gesellen sind wieder im südlichen Oberallgäu und im Kleinwalsertal unterwegs: Wann sie wo zu finden sind.
01.12.2022 | Stand: 18:00 Uhr

Dieses Jahr dürfen die Bärbele und Klausen wieder durch die Oberallgäuer Straßen laufen und mit lautem Schellengeläut ihr „Unwesen“ treiben. Im Kleinwalsertal heißen die wilden Gesellen übrigens Krampusse. Wann und wo sie unterwegs sind und wo der Nikolaus zu Besuch kommt, ist in der Übersicht zu finden:

Bärbeletreiben

Sonntag, 4. Dezember

  • Sonthofen 19 bis 22.30 Uhr Marktbrunnen, Spitalplatz, Kapelle Rieden
  • Immenstadt 19 Uhr Marienplatz/Stadtmitte
  • Bad Hindelang ab Einbruch der Dunkelheit
  • Blaichach 19 Uhr Feuerwehrhaus Bihlerdorf und Dorfplatz Gunzesried
  • Bolsterlang 19 Uhr in Bolsterlang, Kierwang und Sonderdorf
  • Burgberg 19 Uhr Dorfplatz
  • Fischen 18 Uhr Fischen, Langenwang und Au-Thalhofen
  • Missen 19 Uhr
  • Obermaiselstein 18 Uhr
  • Oberstaufen 18 Uhr
  • Ofterschwang 19 Uhr ab Gästeinformation und in Sigiswang, Westerhofen, Hüttenberg
  • Rettenberg 20 Uhr; Vorderburg 17.30 Uhr; Kranzegg 18 Uhr; Untermaiselstein 18.30 Uhr
  • Wertach 20 Uhr Montag, 5. Dezember
  • Kleinwalsertal 19 Uhr rund um den Kraftplatz in Mittelberg

Klausentreiben

Montag, 5. Dezember

  • Sonthofen 19 bis 22.30 Uhr, Marktbrunnen, Spitalplatz, Kapelle Rieden
  • Immenstadt 19 Uhr Marienplatz/Stadtmitte
  • Bad Hindelang ab Einbruch der Dunkelheit
  • Blaichach 19 Uhr Dorfplatz Gunzesried
  • Bolsterlang 19 Uhr in Kierwang und Sonderdorf
  • Burgberg 19 Uhr Dorfplatz
  • Oberstaufen 19 Uhr (Kesseltreiben)
  • Ofterschwang nach dem Nikolausbesuch um 18.30 Uhr, ziehen die Klausen durch den Ort und die Ortsteile – gegen 19 Uhr Eintreffen am Feuerwehrhaus Hüttenberg
  • Rettenberg Vorderburg 17.30 Uhr; Kranzegg 18 Uhr; Freidorf 18 Uhr
  • Wertach 20 Uhr

Dienstag, 6. Dezember

  • Sonthofen 19 bis 22.30 Uhr Marktbrunnen, Spitalplatz, Kapelle Rieden
  • Immenstadt 19 Uhr Marienplatz/Stadtmitte
  • Bad Hindelang 18 Uhr rund ums Rathaus
  • Balderschwang 16.30 Uhr
  • Blaichach 19 Uhr in Ettensberg und Bihlerdorf
  • Bolsterlang 18 Uhr
  • Burgberg 19 Uhr Dorfplatz, gegen 22.15 Uhr Fackelzug nach Agathazell
  • Fischen 18 Uhr Fischen, Langenwang, Au-Thalhofen
  • Kleinwalsertal 11 Uhr Bommera-Lauf: Start in Unterwestegg, Ende abends in Mittelberg
  • Obermaiselstein 18 Uhr
  • Oberstaufen nach dem Nikolausbesuch um 18 Uhr
  • Rettenberg 18 Uhr; Untermaiselstein 18.30 Uhr
  • Wertach 20 Uhr

Nikolaus

Sonntag, 4. Dezember

  • Bad Hindelang 17 Uhr auf dem Erlebnis-Weihnachtsmarkt
  • Bolsterlang 13 Uhr Feuerwehrhaus
  • Rettenberg Untermaiselstein 18.30 Uhr am Musikpavillon
  • Wertach 18 Uhr Weißlackerplatz Montag, 5. Dezember
  • Ofterschwang 18.30 Uhr an der Gästeinformation
  • Rettenberg Vorderburg 17.30 Uhr vor dem Gasthof Hirsch

Dienstag, 6. Dezember

  • Immenstadt 18 Uhr Marienplatz
  • Blaichach 19 Uhr Anwesen Bogner/Oßwald Ettensberg und Feuerwehrhaus Bihlerdorf
  • Missen 18.30 Uhr Ausstellungshalle Firma Herz
  • Oberstaufen 18 Uhr, Kirchplatz
  • Rettenberg 18 Uhr bei der Bäckerei Neher; Kranzegg 18 Uhr Sonthofener Straße
Sonntag, 11. Dezember
  • Sonthofen 10.30 bis 12 Uhr, Nikolausballonstart am Marktanger

Alle Angaben zu Zeiten und Orten sind ohne Gewähr.

Lesen Sie dazu auch: Das sind die Termine für das Bärbele- und Klausentreiben 2022 im Allgäu