Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Goethequartier

Millionenprojekt Goethe+: 161 neue Wohnungen für Sonthofen

Viele Bäume und in einigen Jahren auch dieser große Gebäudekomplex werden in Sonthofen im Bereich Goethestraße fallen. Das Sozial-Wirtschafts-Werk (SWW) hat große Pläne für das gesamte Areal und will unter dem Motto „Goethe+“ für die Lebensqualität neue Maßstäbe setzen.

Viele Bäume und in einigen Jahren auch dieser große Gebäudekomplex werden in Sonthofen im Bereich Goethestraße fallen. Das Sozial-Wirtschafts-Werk (SWW) hat große Pläne für das gesamte Areal und will unter dem Motto „Goethe+“ für die Lebensqualität neue Maßstäbe setzen.

Bild: Ulrich Weigel

Viele Bäume und in einigen Jahren auch dieser große Gebäudekomplex werden in Sonthofen im Bereich Goethestraße fallen. Das Sozial-Wirtschafts-Werk (SWW) hat große Pläne für das gesamte Areal und will unter dem Motto „Goethe+“ für die Lebensqualität neue Maßstäbe setzen.

Bild: Ulrich Weigel

Das Sozial-Wirtschafts-Werk hat große Ziele beim Umbau des Wohngebiets an der Östlichen Alpenstraße. Trotz zusätzlicher Häuser soll die Lebensqualität steigen.
11.10.2020 | Stand: 18:20 Uhr

„Goethe+“. Das hat nur indirekt mit dem großen deutschen Dichter zu tun. In Sonthofen soll sich der Name kombiniert mit einem Plus zur Marke entwickeln. Zu einem Markenbegriff, der für die Umwandlung des Bereichs Goethe-/Schillerstraße in ein modernes Wohngebiet steht. Es soll von der Lebensqualität wie auch von sozialen und ökologischen Aspekten her neue Maßstäbe in Sonthofen setzen und die Menschen in den Mittelpunkt rücken. Das Sozial-Wirtschafts-Werk Oberallgäu (SWW) hat sich diese Ziele gesetzt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat