Am Montag

Obermaiselstein richtet eigene Corona-Teststation am Kurhaus ein

Teststation

Dr. Sandra Stolz und der Techniker des „Haus des Gastes“, Meinrad Schmid, bereiten alles vor, damit ab Montag Covid-19-Patienten in der kleinen Station außerhalb der Arztpraxis getestet werden können.

Bild: Elke Wiartalla

Dr. Sandra Stolz und der Techniker des „Haus des Gastes“, Meinrad Schmid, bereiten alles vor, damit ab Montag Covid-19-Patienten in der kleinen Station außerhalb der Arztpraxis getestet werden können.

Bild: Elke Wiartalla

Bürger können sich ab Montag im Dorf testen lassen. Die neue Corona-Teststation soll den Drive-In in Sonthofen entlasten.
##alternative##
Von Elke Wiartalla
07.11.2020 | Stand: 16:17 Uhr

Ab Montag hat Obermaiselstein eine eigene kleine Corona-Teststation. Eine Holzhütte, die die örtlichen Vereine sonst für allerlei Feste im Dorf nutzen, dient nun der Ärztin Sandra Stolz als Ausweichunterkunft für Covid-19-Patienten. Die Medizinerin ist derzeit noch dabei, die Holzhütte für ihre Zwecke einzurichten. Sie ist sehr froh, gemeinsam mit der Gemeinde diese Interimslösung gefunden zu haben.

Ihre Praxis sei räumlich einfach zu klein, um Kontakte zwischen Covid-19-Verdachtsfällen, anderen Patienten und dem Personal absolut auszuschließen. Zudem teile sie sich den Zugang zum „Haus des Gastes“ mit Besuchern des Gemeindebüros und des Gästeamtes. „Insgesamt eine ungute Situation“, hatte sie entscheiden und mit Bürgermeister Frank Fischer nach einer sicheren Lösung gesucht. Die ist nun mit der Vereinshütte, die direkt neben der Praxis aufgestellt wurde, gefunden. Eine kleine Rampe für Rollstühle wird noch installiert, sodass auch gehbehinderte Patienten Zugang haben.

Verdachtsfälle von anderen Patienten trennen

Die Einheimischen könnten auf diese Weise konsequent getrennt von anderen Patienten und Praxispersonal, direkt vor Ort einen Corona-Test vornehmen lassen. Doch nicht nur den Abstrich nimmt Sandra Stolz in der Hütte vor. „Wer mit Corona-ähnlichen Symptomen kommt, erhält auch die gründliche Untersuchung außerhalb der Praxisräume“, sagt Dr. Stolz. Sie betont, dass das Angebot der Sicherheit ihrer Patienten diene und in keinerlei Konkurrenz zu den Teststationen des Gesundheitsamtes stehe. Ganz wichtig sei deshalb der vorherige Anruf zu den üblichen Öffnungszeiten. Zum vereinbarten Termin müsse der Patient dann so lange im Auto warten, bis er abgeholt werde.

Station in Sonthofen entlasten

Bürgermeister Fischer freut sich über das Angebot für die Obermaiselsteiner Bürger, die gute An- und Abfahrmöglichkeiten hätten und dank der kleinen Teststation vor Ort die hochfrequentierte Anlaufstelle in Sonthofen entlasten könnten.

Lesen Sie auch: Wegen der steigenden Fallzahlen müssen auch Berufspendler aus dem Außerfern regelmäßig untersucht werden. Wie gut klappt das?

Lesen Sie auch
##alternative##
Corona-Teststation

Schlange stehen beim neuen Angebot in Nesselwang

>> Wir berichten in unserem Newsblog laufend über die aktuelle Corona-Entwicklung in der Region Allgäu und in der Welt <<