Diesen Artikel lesen Sie nur mit

Restaurant im Casino Kleinwalsertal wird geschlossen

Rauchverbot und die Corona-Krise und stellen das Casino Kleinwalsertal vor große Schwierigkeiten.

Rauchverbot und die Corona-Krise und stellen das Casino Kleinwalsertal vor große Schwierigkeiten.

Bild: Günter Jansen

Rauchverbot und die Corona-Krise und stellen das Casino Kleinwalsertal vor große Schwierigkeiten.

Bild: Günter Jansen

Das Casino im Tal hat schon seit Längerem mit wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen. Jetzt wird das Angebot heruntergefahren
Rauchverbot und die Corona-Krise und stellen das Casino Kleinwalsertal vor große Schwierigkeiten.
Von Veronika Krull
22.09.2020 | Stand: 11:30 Uhr

Das Angebot des Casinos Kleinwalsertal wird heruntergefahren, das Restaurant am 30. September geschlossen. Es bleibt nur eine Bar mit reduziertem Bistroangebot. Als Gründe nennen die Casinos Austria das im vergangenen Jahr erlassene Rauchverbot und die Corona-Krise. Österreichweit seien damit die Casinos „vor große Schwierigkeiten“ gestellt, sagt Patrick Minar, Pressesprecher der Casinos Austria AG in Wien, auf Nachfrage. Das Casino im Tal habe zudem schon „seit Längerem mit wirtschaftlichen Problemen“ zu kämpfen. Minar: „Es bleibt uns keine andere Wahl, als das Casino Kleinwalsertal deutlich zu redimensionieren und zu versuchen, mit einem kleineren, kompakteren Standort die Verluste bestmöglich in den Griff zu bekommen.“ Was die Nutzung der Räume angehe, würden Gespräche mit dem Vermieter geführt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat