Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Millionenprojekt

Sonthofen will die Landesgartenschau 2031 oder 2032 ausrichten

Lindau Landesgartenschau

Besondere Perspektiven, bunte Gärten und Kunst-Installationen: All das bietet derzeit eine Gartenschau in Lindau, wo dieses Foto entstanden ist. Die Stadt Sonthofen lässt nun prüfen, ob sie die bayerische Landesgartenschau 2031 oder 2032 ausrichten kann.

Bild: Ralf Lienert

Besondere Perspektiven, bunte Gärten und Kunst-Installationen: All das bietet derzeit eine Gartenschau in Lindau, wo dieses Foto entstanden ist. Die Stadt Sonthofen lässt nun prüfen, ob sie die bayerische Landesgartenschau 2031 oder 2032 ausrichten kann.

Bild: Ralf Lienert

Sonthofen lässt prüfen, ob die Landesgartenschau in der Kreisstadt stattfinden kann. Für eine Bewerbung müssen noch Fragen geklärt werden.
03.07.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Die Sonthofer träumen seit Jahren davon, eines Tages eine Landesgartenschau zu veranstalten. Schon 2012 gab es Diskussionen. Jetzt will die Kreisstadt Nägel mit Köpfen machen: Einstimmig hat der Stadtrat entschieden, eine offizielle Interessensbekundung bei der Bayerischen Landesgartenschau GmbH einzureichen. Wenn diese feststellt, dass sich Sonthofen für eine Veranstaltung 2031 oder 2032 eignet, soll in einer zweiten Phase eine konkrete Bewerbung vorbereitet werden. Über die dafür notwendigen Schritte entscheiden dann die Kommunalpolitiker erneut.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat