Verkehr in Immenstadt

Freie Fahrt: Die Markierungsarbeiten an der Stadtspange sind abgeschlossen

Zwei Straßenbauarbeiter markieren die Fahrbahn auf der Bahnhofstraße in Immenstadt. Die Stadtspange ist nun wieder in beide Richtungen für den Verkehr freigegeben.

Zwei Straßenbauarbeiter markieren die Fahrbahn auf der Bahnhofstraße in Immenstadt. Die Stadtspange ist nun wieder in beide Richtungen für den Verkehr freigegeben.

Bild: Benjamin Liss

Zwei Straßenbauarbeiter markieren die Fahrbahn auf der Bahnhofstraße in Immenstadt. Die Stadtspange ist nun wieder in beide Richtungen für den Verkehr freigegeben.

Bild: Benjamin Liss

Der Verkehr rollt wieder wie gewohnt auf der Stadtspange in Immenstadt. Eine Sperrung war am Montag nicht mehr nötig. In der Luitpoldstraße wird noch gebaut.
10.08.2021 | Stand: 05:30 Uhr

Freie Fahrt für den Verkehr auf der Stadtspange in Immenstadt: Am Montag wurden die Markierungsarbeiten auf der Bahnhofstraße abgeschlossen. Bereits seit Freitag war die einseitige Sperrung aufgehoben worden. Eine erneute Schließung aufgrund der Markierungsarbeiten sei nicht nötig gewesen, sagte Robert Kennerknecht, Leiter des Referats Tiefbau. Die Arbeiten fanden unter laufendem Verkehr statt. Dabei kam es lediglich vereinzelt zu Einschränkungen beispielsweise bei der Markierung des Zebrastreifens. (Lesen Sie auch: "Planungen finde ich nicht zeitgemäß" - SPD-Landtagsabgeordneter kritisiert Grünten-Projekt)

Bauarbeiten in der Luitpoldstraße in Immenstadt: Wie es weiter geht

Bauarbeiten finden noch in der Luitpoldstraße statt. „Dort sind die Wasserleitungen schon drin“, sagte Kennerknecht. Ende August werde die Asphaltdecke aufgetragen.

Lesen Sie auch: Viehscheide im Oberallgäu: Kleine Feiern statt großes Schaulaufen