Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Marketing

Tourismus-Strategie der Allgäu GmbH - Fehlt die Landwirtschaft?

Muss die Tourismus-Strategie der Allgäu GmbH die Landwirtschaft stärker in den Fokus nehmen? Diese Forderung wurde im Oberallgäuer Kreistag laut.

Muss die Tourismus-Strategie der Allgäu GmbH die Landwirtschaft stärker in den Fokus nehmen? Diese Forderung wurde im Oberallgäuer Kreistag laut.

Bild: Benedikt Siegert (Archivbild)

Muss die Tourismus-Strategie der Allgäu GmbH die Landwirtschaft stärker in den Fokus nehmen? Diese Forderung wurde im Oberallgäuer Kreistag laut.

Bild: Benedikt Siegert (Archivbild)

Sollte die Allgäu GmbH Land- und Forstwirte bei ihrer Marketing-Strategie beachten? Darüber wurde im Oberallgäuer Kreistag diskutiert. Worum es konkret geht.
20.12.2021 | Stand: 05:30 Uhr

„Gemeinsam mit ihren Partnern übernimmt die Marke Allgäu Verantwortung für ein gesichertes und nachhaltiges Leben künftiger Generationen. Ökonomie, Ökologie und soziale Verantwortung entwickeln sich in Richtung einer selbstverständlichen Balance.“ Das steht im Konzept zur Strategie der Allgäu GmbH, die die beiden Geschäftsführer Klaus Fischer und Bernhard Joachim in der Sitzung des Oberallgäuer Kreistags kürzlich vorstellten. Doch manchen Kreisräten ist das offenbar zu wenig. „Mir fehlt ein Überbau“, sagte Hugo Wirthensohn (Freie Wähler).