Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Planer stellt Maßnahmen vor

Verkehrskonzept für Oberstdorf: 150 Ideen gegen Staus und Abgase

Neue Ortsbuslinien könnten die Verkehrssituation in Oberstdorf verbessern. Das ist einer von 150 Vorschlägen, die jetzt im Zuge des Mobilitätskonzepts für die Gemeinde ausgearbeitet wurden. Welche Schritte umgesetzt werden, will der Gemeinderat in einer Sondersitzung entscheiden.

Neue Ortsbuslinien könnten die Verkehrssituation in Oberstdorf verbessern. Das ist einer von 150 Vorschlägen, die jetzt im Zuge des Mobilitätskonzepts für die Gemeinde ausgearbeitet wurden. Welche Schritte umgesetzt werden, will der Gemeinderat in einer Sondersitzung entscheiden.

Bild: Benjamin Liss (Archiv)

Neue Ortsbuslinien könnten die Verkehrssituation in Oberstdorf verbessern. Das ist einer von 150 Vorschlägen, die jetzt im Zuge des Mobilitätskonzepts für die Gemeinde ausgearbeitet wurden. Welche Schritte umgesetzt werden, will der Gemeinderat in einer Sondersitzung entscheiden.

Bild: Benjamin Liss (Archiv)

Neue Ortsbuslinien, Schilder und ein Parkhaus – Im Zuge des Mobilitätskonzepts wurde ein Maßnahmenkatalog für Oberstdorf ausgearbeitet.
29.07.2022 | Stand: 05:30 Uhr

Während unter der Woche manchmal nur wenige Autos und Fahrräder durch Oberstdorf rollen, kommt der Verkehr im Ort und den Tälern in der Hochsaison und an Ausflugswochenenden fast zum Erliegen. Vor dieser Herausforderung stehen die Macher des Mobilitätskonzeptes, die jetzt den aktuellen Stand des Projekts im Gemeinderat vorstellten. Und die Planer hatten einen ganzen Katalog an Maßnahmen mitgebracht, die den Verkehrsfluss im Ort verbessern sollen.