Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Hüttenleben

Wirt und Knödelmacher: Christian Voltz vom Naturfreundehaus

Bald wird das Kemptener Naturfreundehaus am Immenstädter Horn 100 Jahre alt. Stück für Stück wird es derzeit renoviert.

Bald wird das Kemptener Naturfreundehaus am Immenstädter Horn 100 Jahre alt. Stück für Stück wird es derzeit renoviert.

Bild: Dominik Berchtold

Bald wird das Kemptener Naturfreundehaus am Immenstädter Horn 100 Jahre alt. Stück für Stück wird es derzeit renoviert.

Bild: Dominik Berchtold

Das Kemptener Naturfreundehaus bei Immenstadt wird bis zum 100-Jährigen Stück für Stück renoviert. Mit Pächter Voltz ist dort ein Mann mit frischen Ideen eingezogen.
21.08.2020 | Stand: 11:30 Uhr

Stück für Stück geht es voran. Das Kemptener Naturfreundehaus am Immenstädter Horn wird nach und nach saniert und schöner gemacht. Vergangenes Jahr bauten die Naturfreunde die Terrasse samt Vordach neu und legten einen Sandbereich an. Heuer besserten sie das Blechdach und die Schindeln aus und verpassten Dach und Fassade einen neuen Anstrich. Außerdem renovierten sie eine der Gaststuben. Nächstes Jahr sind die Sanitärräume an der Reihe. Pächter Christian Voltz errichtete eine Außenküche und weiht sie Ende August mit einem großen Barbecue ein. Noch heuer will er eine E-Bike-Ladestation schaffen und drinnen eine neue Theke einbauen. Bis 2023 soll dann das ganze Haus gerichtet sein – dann feiert das Kemptener Naturfreundehaus seinen 100. Geburtstag.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat