Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Wohnen im Ostallgäu

Alt werden am Heimatort: Das soll in Irsee möglich sein

Bürgerinnen und Bürger favorisieren für das Wohnprojekt dieses „Drei-Giebel-Modell“. Der Gemeinderat muss nun entscheiden.

Bürgerinnen und Bürger favorisieren für das Wohnprojekt dieses „Drei-Giebel-Modell“. Der Gemeinderat muss nun entscheiden.

Bild: Elisa Hanusch

Bürgerinnen und Bürger favorisieren für das Wohnprojekt dieses „Drei-Giebel-Modell“. Der Gemeinderat muss nun entscheiden.

Bild: Elisa Hanusch

Im Mittelpunkt der Bürgerversammlung: Ein Projekt, bei dem Jung und Alt zusammenleben. Gemeinde will so auch dem steigenden Bedarf an Pflegeplätzen begegnen.
##alternative##
Von Elisa Hanusch
28.10.2021 | Stand: 05:15 Uhr

Rund 80 Menschen nahmen an der Bürgerversammlung in Irsee teil. Hauptsächlich ging es um das geplante Seniorenwohnprojekt am Meinrad-Spieß-Platz – seit sieben Jahren ein Thema in der Gemeinde, wie Bürgermeister Andreas Lieb erklärte.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar