Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kaufbeuren

Altenheim der Hospitalstiftung: Zehn Millionen Euro für Sanierung

Aus sieben Teilen besteht der Komplex des Altenheims der Hospitalstiftung am Gartenweg. Daran an baut die Immobilienverwaltung der Stadt gerade eine Anlage für seniorengerechtes Wohnen (H). Abgebrochen werden soll Bauteil E, dafür ist links am Bauteil B ein Anbau geplant. Dadurch entsteht ein Innenhof.

Aus sieben Teilen besteht der Komplex des Altenheims der Hospitalstiftung am Gartenweg. Daran an baut die Immobilienverwaltung der Stadt gerade eine Anlage für seniorengerechtes Wohnen (H). Abgebrochen werden soll Bauteil E, dafür ist links am Bauteil B ein Anbau geplant. Dadurch entsteht ein Innenhof.

Bild: Harald Langer

Aus sieben Teilen besteht der Komplex des Altenheims der Hospitalstiftung am Gartenweg. Daran an baut die Immobilienverwaltung der Stadt gerade eine Anlage für seniorengerechtes Wohnen (H). Abgebrochen werden soll Bauteil E, dafür ist links am Bauteil B ein Anbau geplant. Dadurch entsteht ein Innenhof.

Bild: Harald Langer

Altenheim am Gartenweg soll modernisiert werden und einen Anbau bekommen. Senioreneinrichtung ist seit 1965 durch Erweiterungen und Zukäufe immer weiter gewachsen
18.11.2020 | Stand: 06:15 Uhr

190 Menschen leben im Altenheim der Hospitalstiftung am Gartenweg. Der Komplex besteht aus sieben Teilen. In den kommenden Jahren sollen einige davon modernisiert werden. Zudem ist ein Anbau geplant. Der Bauausschuss des Stadtrats bewilligte in seiner jüngsten Sitzung die Planung dafür, entscheiden darüber muss jedoch noch der gesamte Stadtrat. Die Kosten belaufen sich geschätzt auf über zehn Millionen Euro. Um Geld wieder hereinzuholen, werden die Preise für die Heimplätze steigen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat