Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gerichtsprozess

Faustschläge und Fußtritte: Streit um Musikgeschmack in Kaufbeuren eskaliert

Ihre Musikauswahl wollten die Angeklagten mit Schlägen und Tritten durchsetzen. (Symbolfoto)

Ihre Musikauswahl wollten die Angeklagten mit Schlägen und Tritten durchsetzen. (Symbolfoto)

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Ihre Musikauswahl wollten die Angeklagten mit Schlägen und Tritten durchsetzen. (Symbolfoto)

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Zwei junge Männer werden nach einer Schlägerei in einer Kaufbeurer Kneipe zu Bewährungsstrafen verurteilt. Ursache für die Auseinandersetzung war offensichtlich eine Lappalie

08.12.2020 | Stand: 16:20 Uhr

Anfang Januar kam es in einer Kaufbeurer Kneipe zu einer Schlägerei, an deren Entstehung und Ablauf offenbar keine der Konfliktparteien völlig unschuldig war: Im Strafprozess vor dem Jugendgericht zeigten die Aufnahmen einer Überwachungskamera jetzt wechselseitige Tätlichkeiten zwischen einer Gruppe von Gästen und drei jungen Männern im Alter zwischen 20 und 28 Jahren.