Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Konzept für bessere Radwege in Kaufbeuren liegt vor

Fuß- und Radwegkonzept in Kaufbeuren: Wann gibt es für Radler und Fußgänger grünes Licht?

Die Situation für Radfahrer am Kreisverkehr in der Kemptener Straße empfinden viele Kaufbeurer auch angesichts des Verkehrsaufkommens und der vielen Schülerinnen der Marienschulen als nicht besonders glücklich.

Die Situation für Radfahrer am Kreisverkehr in der Kemptener Straße empfinden viele Kaufbeurer auch angesichts des Verkehrsaufkommens und der vielen Schülerinnen der Marienschulen als nicht besonders glücklich.

Bild: Mathias Wild

Die Situation für Radfahrer am Kreisverkehr in der Kemptener Straße empfinden viele Kaufbeurer auch angesichts des Verkehrsaufkommens und der vielen Schülerinnen der Marienschulen als nicht besonders glücklich.

Bild: Mathias Wild

Der Kaufbeurer Mobilitätsausschuss bringt ein Fuß- und Radwegkonzept auf den Weg. Doch wann werden erste Erfolge sichtbar sein?
09.12.2020 | Stand: 07:00 Uhr

Zickzack-Strecken, Bordsteine, Falschparker, Einmündungen, abrupt endende Radwege – Radler haben es im Straßenverkehr nicht leicht. Ein Konzept für die Stadt macht nun Hoffnung. Noch finden sich all die Vorhaben nur auf dem Papier. Doch mit der geplanten Umsetzung eines jeden einzelnen Punktes vom kommenden Jahr an soll sich die Situation für Radler und Fußgänger deutlich verbessern. So jedenfalls lautet das erklärte Ziel des Rad- und Fußverkehrskonzeptes, das in den vergangenen eineinhalb Jahren mithilfe des Fachbüros BSV Büro für Stadt- und Verkehrsplanung Dr.-Ing. Reinhold Beier in Aachen, Bürgerbeteiligungen, dem Stadtrat, der Polizei und Stadtverwaltung entstanden ist. Auch Schüler des Jakob-Brucker-Gymnasiums hatten sich an der Analyse beteiligt. Der Ausschuss für Umwelt und Mobilität hat das Konzept in seiner jüngsten Sitzung einstimmig dem Stadtrat zur Annahme empfohlen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat