Kaufbeuren

Kaufbeuren: Auto kracht in Stromkasten und löst Stromausfall aus

Am Samstag kam es zu einem Stromausfall in Kaufbeuren. Ein Auto war in einen Stromverteilerkasten gekracht.

Am Samstag kam es zu einem Stromausfall in Kaufbeuren. Ein Auto war in einen Stromverteilerkasten gekracht.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Am Samstag kam es zu einem Stromausfall in Kaufbeuren. Ein Auto war in einen Stromverteilerkasten gekracht.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein 89-Jähriger wurde von einem anderen Autofahrer angefahren und krachte deshalb in einen Stromkasten. Damit wurde in Kaufbeuren ein Stromausfall ausgelöst.
22.11.2020 | Stand: 13:56 Uhr

Weil ein Auto in einen Stromverteilerkasten gekracht ist, gab es in mehreren Haushalten in der Moosmangerstraße (Kaufbeuren) einen Stromausfall. Nach Polizeiangaben war ein 50-Jähriger am Samstagvormittag mit seinem Auto in das Auto eines 89-Jährigen gefahren.

Der 89-jährige Mann hatte an einer Kreuzung im Innovapark eigentlich Vorfahrt. Bei dem Zusammenprall rutschte das Auto des Mannes von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Stromverteilerkasten.

Zusammenprall in Kaufbeuren mit einem Verletzten

Der 89-Jährige wurde nur leicht verletzt, die Fahrzeuge der Männer wurden abgeschleppt. Es entstand an beiden Autos ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Lesen Sie auch: Nächtlicher Hunger sorgt in Lechbruck für Feuerwehreinsatz.