Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Impfaktion in der Wärmestube

Schutz für Bedürftige: Obdachlose erhalten in Kaufbeuren Corona-Impfung

In der Kaufbeurer Wärmestube sind 20 Obdachlose und Ehrenamtliche gegen das Coronavirus geimpft worden.

In der Kaufbeurer Wärmestube sind 20 Obdachlose und Ehrenamtliche gegen das Coronavirus geimpft worden.

Bild: Harald Langer

In der Kaufbeurer Wärmestube sind 20 Obdachlose und Ehrenamtliche gegen das Coronavirus geimpft worden.

Bild: Harald Langer

Das Einmal-Vakzin von Johnson & Johnson hilft in Kaufbeuren dabei, obdachlose Menschen zu schützen. Es sind jedoch zu wenig Impfdosen angekommen.
29.05.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Sie können sich nicht aus Sicherheit zu Hause isolieren oder schnell mit ihrem Smartphone für einen Impftermin anmelden. „Unsere Klienten wissen einfach nicht, wie sie einen Zugang zur Impfung gegen das Coronavirus bekommen“, sagt Gabriele Boscariol, Leiterin der Kaufbeurer Wärmestube.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat