Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren

Sparkassen-Chefs reden Klartext: Corona heißt nicht Stillstand

Sparkasse im Wandel: Veränderungen im Filialnetz – hier der Blick in die Kaufbeurer Sparkassen-Passage – plant die öffentlich-rechtliche Bank nach Aussagen des Vorstands auf absehbare Zeit jedoch nicht.

Sparkasse im Wandel: Veränderungen im Filialnetz – hier der Blick in die Kaufbeurer Sparkassen-Passage – plant die öffentlich-rechtliche Bank nach Aussagen des Vorstands auf absehbare Zeit jedoch nicht.

Bild: Mathias Wild

Sparkasse im Wandel: Veränderungen im Filialnetz – hier der Blick in die Kaufbeurer Sparkassen-Passage – plant die öffentlich-rechtliche Bank nach Aussagen des Vorstands auf absehbare Zeit jedoch nicht.

Bild: Mathias Wild

Wo steht die Sparkasse Kaufbeuren nach einem Jahr Pandemie? Tobias Streifinger und Angelo Picierro vom Vorstand über Kostendruck, die befürchtete Pleite-Welle und Investitionen in schweren Zeiten.
24.03.2021 | Stand: 08:54 Uhr

Streifinger: Der Stabwechsel war ja lange vorbereitet. Wir sind beide viele Jahre in der Sparkasse und kennen das Haus gut. Und wir haben eine tolle Mannschaft. Ich würde die vergangenen Monate für uns eher als spannende Zeit bezeichnen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat