Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Absage wegen Corona

Statt Tänzelfest in Kaufbeuren gibt es heuer Konzerte und einen Familienpark

Tänzelfest Eröffnung

Zum Auftakt des Ersatz-Tänzelfestes gibt die Knabenkapelle am Freitag, 23. Juli am Abend ein Standkonzert im Rondell. So voll wie bei der Eröffnung in den vergangenen Jahren darf es allerdings pandemiebedingt nicht werden. Zugelassen sind nur 500 Zuschauer.

Bild: Mathias Wild (Archiv)

Zum Auftakt des Ersatz-Tänzelfestes gibt die Knabenkapelle am Freitag, 23. Juli am Abend ein Standkonzert im Rondell. So voll wie bei der Eröffnung in den vergangenen Jahren darf es allerdings pandemiebedingt nicht werden. Zugelassen sind nur 500 Zuschauer.

Bild: Mathias Wild (Archiv)

Als Trost für zwei coronabedingte Absagen in Kaufbeuren spielen heimische Musiker auf. Zudem soll es einen Festplatz mit Schaustellern geben.
08.07.2021 | Stand: 18:08 Uhr

Als kleinen Trost für bereits zwei ausgefallene Tänzelfeste gibt es ab 23. Juli ein Ersatzprogramm, das der Tänzelfestverein auf die Beine stellt. Geplant sind vier Konzerte im Rondell sowie ein Familienpark auf dem Tänzelfestplatz. Die konkreten Planungen laufen laut Vorstand Horst Lauerwald noch. Fest steht bereits, dass die Tänzelfest-Knabenkapelle den Reigen der Musikabende am 23. Juli eröffnet. Dort soll eventuell auch das Kaiserpaar auftreten. Dies muss laut Lauerwald noch mit der Kulturwerkstatt abgeklärt werden.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat