Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Tänzelfest Kaufbeuren

Tänzelfest-Rundgang für die Kaufbeurer App

Die Patronin der Stadt Kaufbeuren, die Buronia, und Kunz von der Rosen führen die Nutzer der App später in die Szenerie ein. Nadja Ostertag (rechts) von der Kulturwerkstatt übernimmt die Regie. Gedreht wurden die Szenen im Jordanpark, auch der Rathausbalkon war Drehort.

Die Patronin der Stadt Kaufbeuren, die Buronia, und Kunz von der Rosen führen die Nutzer der App später in die Szenerie ein. Nadja Ostertag (rechts) von der Kulturwerkstatt übernimmt die Regie. Gedreht wurden die Szenen im Jordanpark, auch der Rathausbalkon war Drehort.

Bild: Mathias Wild

Die Patronin der Stadt Kaufbeuren, die Buronia, und Kunz von der Rosen führen die Nutzer der App später in die Szenerie ein. Nadja Ostertag (rechts) von der Kulturwerkstatt übernimmt die Regie. Gedreht wurden die Szenen im Jordanpark, auch der Rathausbalkon war Drehort.

Bild: Mathias Wild

In Zusammenarbeit von Stadt Kaufbeuren, Kulturwerkstatt und Tänzelfestverein entsteht ein Film für die App. Wie das Thema für junge Nutzer aufbereitet wird.

22.08.2020 | Stand: 19:49 Uhr

Die Planungen laufen seit dem Frühjahr auf Hochtouren, da hat auch das Corona-Virus nichts dran geändert. So lange arbeitet Nadja Ostertag von der Kulturwerkstatt Kaufbeuren mit Vertretern des Tänzelfestvereins an einem Drehbuch für die Tabrace Citytour-Kaufbeuren App. Die App soll noch interessanter für junge Leute gemacht werden, sagt Ostertag. „Deswegen bereiten wir jetzt das Tänzelfest entsprechend auf.“

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat