Tänzelfest 2022 - mit Video

Kaufbeuren reist zurück ins Mittelalter - das Lagerleben hat begonnen

Mit einem Schauspiel vor dem Kaufbeurer Rathaus startete das Tänzelfest 2022 in Kaufbeuren. Hier gibt es Bilder und das Video von der Eröffnung des Lagerlebens.
16.07.2022 | Stand: 10:41 Uhr

Was ist das nur für eine unheimliche Gestalt, die da vor das Kaufbeurer Rathaus tritt und stolz ihre Gefangenen präsentiert? Theater, Musik und Lebensfreude, alle in Ketten gelegt.

Der Kerkermeister mit schwarzem Gewand und einer seltsamen Kopfbedeckung droht sogar dem Publikum: „Ihr seid die Nächsten, ihr braucht gar nicht so zu lachen.“ Da wird es Oberbürgermeister Stefan Bosse zu bunt: „Wer um Himmels Willen seid Ihr denn?“

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Kaufbeuren informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Kaufbeuren".

Endlich wieder Tänzelfest nach zwei Jahren Corona-Pause: die schönsten Bilder

Beim Lagerleben-Auftakt spielt ebenjener Bösewicht die Hauptrolle, der das mittelalterliche Spektakel zwei Jahre lang verhindert hat: das Coronavirus. Nach der langen Tänzelfest-Pause strömten am Freitagabend Zehntausende Besucher und Besucherinnen in die Altstadt, um sich endlich wieder ins Mittelalter versetzen zu lassen.

Bilderstrecke

Kaufbeuren Tänzelfest Lagerleben am Freitag

Lesen Sie auch
##alternative##
Höchste Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland

"Im Bierzelt heftigst gefeiert": Corona-Zahlen in Kaufbeuren haben sich mehr als verdoppelt

Doch bevor die Menschen feiernd durch die Gassen zogen, galt es, die armen Gefangenen zu befreien. Ihr Verbrechen: „Sie hatten all die Jahre viel zu viel Spaß.“ Der Kerkermeister (Axel Neumann) will manches Gesicht am liebsten für immer hinter einer Maske verstecken, Frohsinn, Tanz und vor allem Liebelei auf ewig verbieten. Da kontert Bosse: „Derart viel Blödsinn habe ich noch nie gehört.“ Lesen Sie auch: Was man beim Lagerleben nicht verpassen sollte

Kurzerhand verbannt er „Corona“ unter Jubelrufen aus der Stadt. Wäre es in der Realität nur auch so einfach. Denn trotz all der Freude auf das Tänzelfest blickt Bosse mit Sorge auf die steigenden Inzidenzzahlen. Doch zurück zum Schauspiel: Darin reißen sich die Gefangenen los und fesseln den Übeltäter.

Sofort beginnen die ersten Gaukler das Publikum mit ihrer Kunst zu begeistern, während Bosse verkündet: „Liebe Bürger Burons, freuen wir uns wieder an unserem Leben und feiern einen fröhlichen Markt.“ Ganz übertreiben sollen sie es dann allerdings doch nicht, daran erinnert der Marktmeister mit strengen Worten. Das Schauspiel wird am Samstag um 18 Uhr wiederholt. Lesen Sie auch: Wir übertragen den Tänzelfest-Umzug am Sonntag für Sie live

Bilderstrecke

Tänzelfest Lagerleben Eröffnung 2022