Unfälle im Allgäu

Unfall auf der B12 bei Untergermaringen: Auto überschlägt sich

Der Unfall auf der B12 bei Untergermaringen ging glimpflich aus.

Der Unfall auf der B12 bei Untergermaringen ging glimpflich aus.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Der Unfall auf der B12 bei Untergermaringen ging glimpflich aus.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Eine junge Kemptenerin hatte auf der B12 einen Unfall. Das Auto überschlug sich in einer Wiese.
21.11.2020 | Stand: 11:08 Uhr

Eine 29jährige Kemptnerin ist am Freitag aus Unachtsamkeit alleinbeteiligt von der Fahrbahn der B12 abgekommen. Zunächst geriet die junge Frau auf Höhe Untergermaringen nach rechts auf den Seitenstreifen. Beim Gegenlenken geriet ihr Pkw dann außer Kontrolle, berichtet die Polizei.

Fahrzeug überschlägt sich neben der B12

Das Fahrzeug schlitterte in den Gegenverkehr, geriet dann links von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der Wiese einmal. Mit dem Heck prallte dann das Fahrzeug noch gegen einen Baum. Glücklicherweise befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine anderen Fahrzeuge auf der Gegenfahrbahn. Die Pkw-Lenkerin wurde augenscheinlich nur leicht verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Lesen Sie auch: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B12