B16 bei Baisweil

Überholvorgang endet für 38-Jährigen in der Böschung

Unfall

Beim Überholen ist ein Autofahrer bei Baisweil von der B16 abgekommen.

Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Beim Überholen ist ein Autofahrer bei Baisweil von der B16 abgekommen.

Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Auf der B16 bei Baisweil landet ein Autofahrer in der Böschung, weil er beim Überholen ein entgegenkommendes Auto übersieht. Die Polizei sucht nun nach diesem.
18.01.2022 | Stand: 13:25 Uhr

Ein Autofahrer hat am Montagnachmittag auf der B16 zwischen Lauchdorf und Helchenried beim Überholen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Wie die Polizei mitteilt, prallte der Wagen beim Ausweichen auf den Grünstreifen gegen die Böschung.

Unfall bei B16: Entgegenkommendes Auto wird gesucht

Der 38-Jährige kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Am Auto entstand ein Totalschaden. Den gesamten Sachschaden bezifferten Beteiligte und Einsatzkräfte auf etwa 10.000 Euro und die B16 war nach dem Unfall wegen Bergungsarbeiten zeitweise nur einspurig befahrbar. (Lesen Sie auch: 22-Jähriger fährt trotz Glatteis zu schnell und kommt von der Straße ab)

Die Polizei sucht nun nach dem entgegenkommenden Autofahrer und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08341/933-0.

Mehr Nachrichten aus dem Raum Kaufbeuren lesen Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Verkehrsunfall bei Roßhaupten

Lkw-Fahrer übersieht Auto: 32-Jähriger bei Auffahrunfall leicht verletzt

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.