Polizeimeldung Germaringen

Bussard prallt mit Kleintransporter zusammen - 1000 Euro Schaden

Bei einem Wildunfall ist am vergangenen Freitag zwischen Ketterschwang und Untergermaringen ein Vogel getötet worden.

Bei einem Wildunfall ist am vergangenen Freitag zwischen Ketterschwang und Untergermaringen ein Vogel getötet worden.

Bild: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

Bei einem Wildunfall ist am vergangenen Freitag zwischen Ketterschwang und Untergermaringen ein Vogel getötet worden.

Bild: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

1000 Euro Schaden hat ein Bussard an einem Auto nahe Germaringen am vergangenen Freitag verursacht.
11.04.2022 | Stand: 14:15 Uhr

Ein Raubvogel ist am Freitag mit einem Auto zusammengeprallt. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall nahe Germaringen. Dort fuhr ein Mann mit seinem Wagen von Ketterschwang Richtung Untergermaringen, als ein zu tief fliegender Bussard gegen das Auto stieß.

Vogel stößt mit Auto nahe Germaringen zusammen

Dabei entstand laut Polizei am rechten Seitenspiegel ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. Der Raubvogel überlebte den Unfall nicht.

Mehr Nachrichten aus dem Ostallgäu lesen Sie hier.