Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kempten

Altstadthaus: Senioren scheuen den Kontakt, obwohl sie ihn brauchen

Markus Klotz leitet das Altstadthaus in Kempten.

Markus Klotz leitet das Altstadthaus in Kempten.

Bild: Martina Diemand

Markus Klotz leitet das Altstadthaus in Kempten.

Bild: Martina Diemand

Neue Angebote wie der "Meinungsaustausch“ mit dem ehemaligen Stadtrat Lothar Köster werden nur zaghaft angenommen. Leiter Markus Klotz vermutet dahinter Angst vor einer Ansteckung
07.10.2020 | Stand: 08:14 Uhr

„Das war immer so toll“, sagt eine Frau, als sie gerade das Kemptener Altstadthaus verlässt. „Von vielen anderen höre ich, dass es ihnen genauso geht.“ Sie spricht vom Tanztee, der bis März jeden Dienstag stattfand. Doch dann kam Corona. Mitte Juni durfte Leiter Markus Klotz den Betrieb wieder aufnehmen – mit Auflagen. Nicht alle Veranstaltungen können wieder stattfinden. Neue Angebote wie der „Meinungsaustausch zu aktuellen Themen“ mit dem ehemaligen SPD-Stadtrat Lothar Köster werden nur zaghaft angenommen. Dabei sei den Senioren der Kontakt zu anderen sehr wichtig.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat