Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Wohnbau in Kempten

Investor plant 15 Wohnungen nahe der Kemptener Klinik - doch Bauausschuss lehnt zunächst ab

In Kliniknähe zwischen Bischof-Freundorfer-Weg und Adenauerring in Kempten sollen 15 Wohnungen entstehen.

In Kliniknähe zwischen Bischof-Freundorfer-Weg und Adenauerring in Kempten sollen 15 Wohnungen entstehen.

Bild: Martina Diemand (Symbolbild)

In Kliniknähe zwischen Bischof-Freundorfer-Weg und Adenauerring in Kempten sollen 15 Wohnungen entstehen.

Bild: Martina Diemand (Symbolbild)

Nahe des Klinikums ist ein Mehrfamilienhaus geplant - doch der Bauausschuss Kempten ist zunächst dagegen. Dennoch haben die Investoren ein positives Signal.
24.01.2023 | Stand: 15:59 Uhr

Ein Mehrfamilienhaus mit 15 Wohnungen soll unterhalb des Klinikums Kempten zwischen Bischof-Freundorfer-Weg und Adenauerring entstehen. Allerdings sieht die untere Immissionsschutzbehörde dort wegen des Straßenlärms keine gesunden Wohnverhältnisse. An den Fassaden werde der Lärm um bis zu sechs Dezibel überschritten. (Hier lesen Sie: Flächennutzungsplan: Sind Wohnungen statt Geschäften Kemptens Zukunft?)