Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Skater, Scooter und Radler

Beschlossen: Durach baut einen „Urban Sports Park“

Planung des neuen Freizeitparks iin Durach

„Urban Sports Park“ nennt sich die neue Anlage als Erweiterung des Pumptracks in Durach. Sie soll ein Freizeit- und Sportpark für die ganze Familie werden. Konzipiert hat die Anlage die Firma Schneestern, die diese 3D-Ansicht im Gemeinderat zeigte.

Bild: Firma Schneestern

„Urban Sports Park“ nennt sich die neue Anlage als Erweiterung des Pumptracks in Durach. Sie soll ein Freizeit- und Sportpark für die ganze Familie werden. Konzipiert hat die Anlage die Firma Schneestern, die diese 3D-Ansicht im Gemeinderat zeigte.

Bild: Firma Schneestern

Der Gemeinderat gibt grünes Licht für eine Freizeitanlage mit Schwerpunkt Rollsport. Offen bleiben die genauen Pläne für die neue Tennisanlage nebenan.
06.08.2021 | Stand: 05:30 Uhr

„Urban Sports Park“ nennt sich die geplante neue Sport- und Freizeitanlage in Durach. Mit einer Gegenstimme (Herbert Kiechle, Freie Wähler) hat sich der Gemeinderat Durach für den Bau einer solchen Anlage für alle Generationen auf dem Gelände neben dem Sportplatz entschlossen. Denn das Konzept des Fun-Park-Experten „Schneestern“ fand Zustimmung. Noch keinen Beschluss gab es für das Grobkonzept der Landschaftsarchitekten Geiger & Waltner für die neue Tennisanlage neben dem „Urban Sports Park“. Über die Gesamtkosten von zwei Millionen Euro für beide Projekte (Tennisanlage und Sportpark) will man sich nochmals Gedanken machen.