Corona-Impfung

Booster-Tag in Kempten an Dreikönig ausgebucht - Sonntag neue Aktion

Weil Dreikönig in Kempten bereits ausgebucht ist: Am 9. Januar gibt es noch einen Booster-Tag in der ehemaligen Ari-Kaserne.

Weil Dreikönig in Kempten bereits ausgebucht ist: Am 9. Januar gibt es noch einen Booster-Tag in der ehemaligen Ari-Kaserne.

Bild: Ralf Lienert

Weil Dreikönig in Kempten bereits ausgebucht ist: Am 9. Januar gibt es noch einen Booster-Tag in der ehemaligen Ari-Kaserne.

Bild: Ralf Lienert

Das Impfzentrum Kempten bietet kurzfristig einen Booster-Sonntag am 9. Januar. Die 1200 Termine am Dreikönigstag sind ausgebucht. Die wichtigsten Infos.
05.01.2022 | Stand: 11:56 Uhr

Die 1200 Termine für Corona-Boosterimpfungen am Dreikönigstag in Kempten sind ausgebucht. Deshalb bietet das Impfzentrum Kempten am Sonntag, 9. Januar, ab 9 Uhr kurzfristig einen weiteren Booster-Tag in der ehemaligen Ari-Kaserne an der Kaufbeurer Straße an.

Dazu ist eine Anmeldung nötig unter https://impfzentren.bayern. Geimpft wird laut Mitteilung das Vakzin Moderna.

Wer zum Impfen kommt, muss sein Impfbuch und die Anmeldebestätigung mitbringen.

Das Impfzentrum ist übrigens auch mit dem Bus erreichbar: Die Linien 61 und 71 etwa halten direkt am Berliner Platz/Ari-Kaserne, die Linien 2 und 3 an der Haltestelle Stephanstraße/Berliner Platz.

Details gibt es bei der Fahrplanauskunft der Mona: www.mona-allgaeu.de oder Kundencenter-Telefon 0800/1154600.

Lesen Sie auch
##alternative##
Festwoche 2022 in Kempten

Buslinien, Nachtbusse und Bahn: So kommen Sie zur Allgäuer Festwoche - und wieder zurück nach Hause

Lesen Sie auch: