Spenden-Aktion

Der neue Termin für die Christbaum-Sammelaktion in Kempten steht

Demnächst findet in Kempten die verschobene Christbaum-Sammelaktion statt.

Demnächst findet in Kempten die verschobene Christbaum-Sammelaktion statt.

Bild: Matthias Becker

Demnächst findet in Kempten die verschobene Christbaum-Sammelaktion statt.

Bild: Matthias Becker

Eigentlich sollten die Christbäume in Kempten längst eingesammelt werden. Dann kam der viele Schnee. Nun gibt es einen neuen Termin.
01.02.2021 | Stand: 18:02 Uhr

Nun sind sie wieder zu sehen – die Christbäume, die bisher der Schnee verschluckt hat. Deshalb findet am kommenden Samstag, 6. Februar, ab 9 Uhr, die traditionelle Christbaum-Sammelaktion statt.

Zum 30. Mal führt Durachs Bürgermeister Gerhard Hock mit vielen Ehrenamtlichen diese Aktion durch. Alle gut sichtbaren Christbäume werden von den Helfern mitgenommen.

Wer die Christbaum-Sammelaktion unterstützt

Unterstützt wird die Christbaum-Sammelaktion von Freiwilligen des Verbands für landwirtschaftliche Fortbildung (VLF/VLM), den Freiwilligen Feuerwehren Hohenrad, Stadtweiher und Sankt Mang, der Berufsschule III in Kempten und der Landjugend Lenzfried. Außerdem tragen der Zweckverband für Abfallwirtschaft (ZAK) sowie die Stadt Kempten mit der Stadtgärtnerei zum Gelingen bei.

Wie bereits berichtet, gehen Geldspenden als Dankeschön fürs Abholen ohne Abzug an die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung, den Allgäuer Hilfsfonds, Duracher Hilfsfonds sowie den Bäuerlichen Hilfsdienst. Für Spenden wurde ein Sonderkonto „Christbaum“, Konto IBAN DE37 7335 0000 0610 0513 36, BIC BYLADEM1ALG eingerichtet.