Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kempten

Ehemaliger Richter Dambeck: „Endlich bin ich Herr meiner Zeit“

Kempten Dambeck

Gerhard Dambeck genießt das Wohnen über den Dächern Kemptens. Vor seinem Ruhestand war er Direktor am Amtsgericht Kempten.

Bild: Ralf Lienert

Gerhard Dambeck genießt das Wohnen über den Dächern Kemptens. Vor seinem Ruhestand war er Direktor am Amtsgericht Kempten.

Bild: Ralf Lienert

Amtsgerichtsdirektor a.D. Gerhard Dambeck will von Formalem nichts mehr wissen. Er genießt sein Zuhause über Kemptens Dächern – und berät eine Biathletin.

02.06.2020 | Stand: 08:21 Uhr

 Wann er was wie lange macht – das entscheidet Gerhard Dambeck selbst. Und zwar seit Langem schon. Genau seit dem Jahr 2006, als der damalige Amtsgerichtsdirektor in Kempten der Justiz den Rücken kehrte und in Ruhestand ging. „Endlich bin ich Herr meiner Zeit“, befand der heute 76-Jährige – und genießt das heute noch. Besonders ausgiebig am frühen Morgen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat