Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Einzelhandel in Kempten

Fenepark und Ulmer Straße in Kempten: Wer darf was verkaufen?

Über die Nachfolge für die Gewerbeflächen im Obergeschoss des Feneparks in Kempten besteht Uneinigkeit.

Über die Nachfolge für die Gewerbeflächen im Obergeschoss des Feneparks in Kempten besteht Uneinigkeit.

Bild: Matthias Becker

Über die Nachfolge für die Gewerbeflächen im Obergeschoss des Feneparks in Kempten besteht Uneinigkeit.

Bild: Matthias Becker

Am Fenepark und in der Ulmer Straße sollen Millionen investiert werden - aber was dürfen Händler dort verkaufen? Der Stadt steht ein zähes Ringen bevor.
19.09.2020 | Stand: 08:42 Uhr

Es ist eine der zentralen Fragen für die Zukunft der Einkaufsstadt Kempten: Welche Entwicklungsmöglichkeiten räumt der Stadtrat dem Fenepark in Ursulasried sowie dem ehemaligen Bundeswehrgelände in der Ulmer Straße ein?

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat