Kempten

Festwoche 2021: Aussteller können sich ab sofort anmelden

Heuer musste die Allgäuer Festwoche wegen der Coronakrise ausfallen.

Heuer musste die Allgäuer Festwoche wegen der Coronakrise ausfallen.

Bild: Ralf Lienert (Archivfoto)

Heuer musste die Allgäuer Festwoche wegen der Coronakrise ausfallen.

Bild: Ralf Lienert (Archivfoto)

Wer mit seinen Produkten dabei sein will, bekommt nun die notwendigen Unterlagen. Ob die Messe stattfinden wird, ist aber noch unklar.
26.12.2020 | Stand: 18:30 Uhr

Die Anmeldeunterlagen für die nächste Allgäuer Festwoche in Kempten (7. bis 15. August 2021) liegen vor. Wer seine Produkte oder Dienstleistungen präsentieren will, kann die Unterlagen laut Mitteilung aus dem Rathaus anfordern.

Entscheidung fällt im April

Da Corona-spezifische Auflagen und Einschränkungen nicht auszuschließen sind, erhalten potenzielle Aussteller von der Messeleitung Informationen zu möglichen Konzeptanpassungen und Hygieneauflagen. Endgültig entscheidet die Stadt Kempten über die Durchführung der Festwoche 2021 spätestens im April. Im Jahr 2019 lockte die Allgäuer Festwoche über 111 000 Messebesucher.

Wer sich für die Festwoche 2021 anmelden möchte, hat dafür bis 29. März 2021 Zeit. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0831/ 2525-7048 oder per E-Mail an festwoche@kempten.de.