Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Einzelhandel in Kempten

Kurios: In Kempten eröffnet ein Geschäft - für gerade einmal 18 Stunden

Michael Schaidnagel (links) und Robin Schwald eröffnen in der Kemptener Innenstadt für nur wenige Stunden ein Geschäft.

Michael Schaidnagel (links) und Robin Schwald eröffnen in der Kemptener Innenstadt für nur wenige Stunden ein Geschäft.

Bild: Aqtivate

Michael Schaidnagel (links) und Robin Schwald eröffnen in der Kemptener Innenstadt für nur wenige Stunden ein Geschäft.

Bild: Aqtivate

In einem „Pop-up-Store“ verkaufen zwei Jungunternehmer ein von ihnen entwickeltes Getränk. Außerdem gibt es in dem Laden in der Fußgängerzone Retro-Kleidung.
15.10.2021 | Stand: 15:51 Uhr

Zwei Tage lang hat dieser Laden geöffnet: Die beiden Kemptener Michael Schaidnagel (27) und Robin Schwald (25) verkaufen in den ehemaligen Hallhuber-Räumen in der Fischerstraße unter der Marke „Aqtivate“ ihr „Energy-Water“. Der sogenannte „Pop-Up-Store“ macht am Freitag, 15. Oktober, und Samstag, 16. Oktober, von 10 bis 19 Uhr auf. Dort gibt es neben dem flüssigen Energie-Lieferanten außerdem Vintage-Kleidung von „Retroarea“ zu kaufen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar