In Umkleidekabine in die Taschen gesteckt

Mädchen stehlen Kleidung in Geschäft in Kempten

Junge Mädchen haben versucht, mehrere Klamotten in einem Geschäft in Kempten zu stehlen.

Junge Mädchen haben versucht, mehrere Klamotten in einem Geschäft in Kempten zu stehlen.

Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Junge Mädchen haben versucht, mehrere Klamotten in einem Geschäft in Kempten zu stehlen.

Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Mehrere Kleidungsstücke haben zwei junge Mädchen versucht, in einem Geschäft in Kempten zu stehlen. Ein Angestellter fand in der Umkleide die Etiketten.
13.10.2021 | Stand: 13:37 Uhr

Zwei Kinder haben am Dienstagnachmittag in einem Kemptener Bekleidungsgeschäft mehrere Kleidungsstücke gestohlen. Eine Zwölf- und eine 13-Jährige waren gemeinsam mit den Artikeln in eine Umkleidekabine gegangen. Nach kurzer Zeit verließen sie diese wieder, allerdings mit leeren Händen.

Mädchen geben die in einem Kemptener Geschäft gestohlenen Kleidungsstücke auf Ansprache wieder heraus

Ein Angestellter fand kurz darauf nur noch die Etiketten der Kleidungsstücke in der Umkleide. Darauf angesprochen, nahmen die Mädchen die entwendeten Artikel aus ihren Taschen und gaben sie wieder zurück. Die Kleidungsstücke hatten einen Wert von über 50 Euro.

Weitere Nachrichten aus Kempten lesen Sie hier.