Corona

Nach drei Tagen Unterricht: Grundschule Krugzell schließt wegen Corona-Fall

Nach drei Tagen Unterricht ist in Krugzell seit Donnerstag schon wieder Homeschooling angesagt: Wegen eines Corona-Falls and er Schule wurde der Präsenzunterricht bis 2. März eingestellt.

Nach drei Tagen Unterricht ist in Krugzell seit Donnerstag schon wieder Homeschooling angesagt: Wegen eines Corona-Falls and er Schule wurde der Präsenzunterricht bis 2. März eingestellt.

Bild: Matthias Balk, dpa (Symbolbild)

Nach drei Tagen Unterricht ist in Krugzell seit Donnerstag schon wieder Homeschooling angesagt: Wegen eines Corona-Falls and er Schule wurde der Präsenzunterricht bis 2. März eingestellt.

Bild: Matthias Balk, dpa (Symbolbild)

Landratsamt bestätigt: Eine an der Grundschule Krugzell beschäftigte Person ist mit Corona infiziert. Wie es nun weitergeht.
25.02.2021 | Stand: 14:00 Uhr

Die Grundschule Krugzell (Altusried) ist seit Donnerstag erneut geschlossen. Das bestätigt das Landratsamt. Grund ist eine Infektion einer "an der Schule beschäftigten Person" mit Covid-19.

Erst am Montag wurde der Präsenzunterricht nach den bayernweiten Schulschließungen wieder aufgenommen. Die Grundschule Krugzell bleibt laut Landratsamtssprechern Michael Läufle vorerst bis Dienstag, 2. März, geschlossen.

Corona an der Grundschule Krugzell: Nun wird getestet

In den kommenden Tagen wird das Schulpersonal auf Corona getestet. Die Kinder werden nun wieder per Homeschooling unterrichtet.