Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kempten

Revolution im Kartendeck: Wie ein gender-neutrales Kartenspiel bei Clubs und Vereinen aus der Region ankommt

Die Holländerin Indy Mellink hat ein gender-neutrales Spiel entwickelt.

Die Holländerin Indy Mellink hat ein gender-neutrales Spiel entwickelt.

Bild: GSB Playing Cards

Die Holländerin Indy Mellink hat ein gender-neutrales Spiel entwickelt.

Bild: GSB Playing Cards

Die Holländerin Indy Mellink hat ein gender-neutrales Spiel entwickelt. Um was es ihr geht und wie die Idee in Kempten und Umgebung aufgenommen wird.
25.02.2021 | Stand: 18:30 Uhr

Ist die Französische Revolution nach Jahrhunderten nun auch im Kartenspiel angekommen? Eine Studentin der forensischen Psychologie hat den König im traditionellen Kartendeck vom Thron gestürzt und die Dame und den Buben gleich mit verbannt. Indy Mellink aus Holland geht es dabei um mehr Gleichberechtigung in der Welt. Bei Kartenspielern aus Kempten und Umgebung stößt das neue „Blatt“ jedoch auf ein geteiltes Echo.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar
Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.