Buslinien im Nahverkehr

Schon wieder Buslinie ausgedünnt: Fahrplan der Linie 20 kurzfristig ab sofort reduziert

Erneut wird das Busnetz ausgedünnt: Kurzfristig trifft es seit Mittwoch auch die Linie 20 zwischen Kempten und Durach.

Erneut wird das Busnetz ausgedünnt: Kurzfristig trifft es seit Mittwoch auch die Linie 20 zwischen Kempten und Durach.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Erneut wird das Busnetz ausgedünnt: Kurzfristig trifft es seit Mittwoch auch die Linie 20 zwischen Kempten und Durach.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Weitere Engpässe im Busverkehr: Am Mittwoch meldet die Mona: Ab jetzt fährt Linie 20 zwischen Kempten und Durach ab mittags nur stündlich. Wo es noch klemmt.
19.10.2022 | Stand: 12:29 Uhr

Erneut meldet die Allgäuer Mobilitätsgesellschaft Mona eine Ausdünnung im Busverkehr. Diesmal trifft es die Linie 20 Kempten-Sankt Mang-Durach. Die seit Mittwoch, 19. Oktober, geltenden Änderungen teilte die Mona kurzfristig direkt am Mittwoch mit. Grund sind mehrere Krankheitsfälle und Personalengpässe.

Konkret wird die Linie 20 werktags (Montag bis Samstag) ab 13.27 Uhr vom Halb- auf einen Stundentakt umgestellt.

Das bedeutet:

Ab Kempten/ZUM entfallen alle Kurse zur Minute 57; die Abfahrten Richtung Durach werden jeweils stündlich zur Minute 27 bedient.

Die Abfahrten von Durach/Mühlenplatz Richtung ZUM erfolgen dann jeweils zur Minute 55.

Fahrgäste mit Fragen zur Linie sollen sich laut Mitteilung direkt an die Firma Schattmeier wenden, Telefon 0831/512330. (Hier lesen Sie die Hintergründe zum aktuellen Spätbuskonzept der Stadt).

Ausfälle im südlichen Oberallgäu bis voraussichtlich 28. Oktober

Erst vor einer Woche hatte die Mona umfangreiche Ausfälle im südlichen Oberallgäu gemeldet, die teilweise auch Ausflügler und Wanderer treffen dürften, die ihre Touren mit dem öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) durchführen wollten.

Bis bis voraussichtlich 28. Oktober bestehen im südlichen Landkreis Fahrtausfälle auf den Linien 47, 48, 49 und 85 wegen Personalengpässen durch einen hohen Krankenstand von Busfahrern und Busfahrerinnen. Montag bis Freitag entfallen dort folgende Fahrten:

  • Linie 47: 17.35 Uhr Sonthofen-Ofterschwang-Bolsterlang, 18.03 Bolsterlang-Ofterschwang-Sonthofen
  • Linie 48: 8.30 Bad Hindelang-Sonthofen, 9.05 Sonthofen-Hindelang, 9.25 Hindelang-Oberjoch-Unterjoch-Jungholz-Wertach, 10.40 Wertach-Unterjoch-Oberjoch-Bad Hindelang, 14.35 Sonthofen-Hindelang, 14.55 Hindelang-Oberjoch-Unterjoch, 15.30 Unterjoch-Oberjoch-Bad Hindelang, 15.55 Bad Hindelang-Oberjoch, 16.38 Oberjoch-Bad Hindelang, 17.00 Hindelang-Sonthofen
  • Linie 49: 7.58 Bad Hindelang-Hinterstein, 8.13 Hinterstein-Bad Hindelang, 9.55 Bad Hindelang-Hinterstein, 10.10 Hinterstein-Bad Hindelang
  • Linie 85: 10.10 Wertach-Oy, 10.20 Oy-Wertach

Bei Fragen zu diesen Linien wenden sich Fahrgäste an die Telefonnummer 08321/67100.

Ausfälle in Kempten: Ende bisher nicht in Sicht

Und auch in Kempten bleibt es bei leichten Ausfällen. Dort hatte die Mona eine Ausdünnung der Linien 6 und 11 ab 10. Oktober gemeldet. Es sei noch nicht absehbar, wie lange das so bleibe, sagte Thomas Kappler, Betriebsleiter der Kemptener Verkehrsbetriebe, am Mittwoch auf Nachfrage unserer Redaktion.

Die Auswirkung der aktuellen Stadtbus-Ausdünnungen seien aber deutlich geringer als beim vergangenen Mal. Zumindest hat Kappler diesen Eindruck auch wegen der geringeren Zahl an Fahrgastbeschwerden.

Das gilt in Kempten seit 10. Oktober:

  • Linie 6: Sie fährt bis zur Haltestelle Serrostraße/Pfaudlerweg und dann wieder zurück.
    Die Haltestellen Aybühlweg/Feichtmayrstr./ Stadtweiher/ Stiftallmey/Sportpark werden von Linie 6 nicht angefahren.
    Die Haltestelle Aybühlweg wird über die Linie 2 angebunden, die Haltestelle Sportpark über die Linie 7. Diese beiden Linien fahren im 30-Minuten-Takt.
    Die Rathausrunde entfällt komplett.
    Die Linie 6 fährt stadtauswärts zur normalen Abfahrtszeit ab.
    Zu den Taktzeiten kommt der Bus statt erst zu Minute 39 (bisher 36) und zu Minuten 9 (bisher 6) "nach stadteinwärts" an den Hauptbahnhof.
  • Linie 11: Es entfallen alle Kurse, die von der ZUM bis zur JVA und zurück fahren. Die Ersatzbedienung übernehmen die Linien 2 und Linie 3.

Informationen zu den gültigen Fahrplänen und Ausnahmen erhalten Reisende im Mona-Kundencenter an der ZUM oder gebührenfrei unter Telefon 0800/1154600.