Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Statt Feuerwerk

Silvester 2020/21: Und dann die Wunderkerze anzünden

Die Möglichkeiten für einen funkelnden Willkommensgruß ans neue Jahr 2021 sind diesmal eingeschränkt.   

Die Möglichkeiten für einen funkelnden Willkommensgruß ans neue Jahr 2021 sind diesmal eingeschränkt.   

Bild: Bernd Hohlen

Die Möglichkeiten für einen funkelnden Willkommensgruß ans neue Jahr 2021 sind diesmal eingeschränkt.   

Bild: Bernd Hohlen

Der Himmel an Silvester wird dunkler bleiben. Was in Kempten zum Jahreswechsel verboten und was erlaubt ist.
30.12.2020 | Stand: 11:30 Uhr

Der Himmel über Kempten wird in dieser Silvesternacht dunkler bleiben als die Jahre zuvor. Ein Feuerwerk im herkömmlichen Sinn wird es zum Jahreswechsel wohl nicht geben. Denn verboten ist bekanntlich nicht nur der Verkauf von Böllern. Wer dennoch seine Raketen aus dem Vorjahr abschießen will, darf das nicht auf öffentlichen Flächen tun. Das ist ausschließlich auf privatem Grund und Boden erlaubt. Wunderkerzen und Knallfrösche dagegen unterliegen an Silvester keinem Verbot.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat